DAS PROJEKT FIRST STEPS

Das Projekt First Steps – ein Überblick

FIRST STEPS – AUTONOMOUS LEARNING FOR IMMIGRANTS

Das Ziel unseres Projektes ist die Entwicklung, Anwendung und Verbreitung einer Zusammenstellung von Lernmaterialien, um erwachsenen, sozial benachteiligten Migranten aus drei EU-Beitrittsländer (Türkei, Rumänien, Bulgarien) dabei zu helfen, sich in ihre Aufnahmeländer (Deutschland, Italien, Griechenland) zu integrieren, ihr Vermittlungspotenzial auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen und eine aktive Rolle in ihren neuen Gesellschaften zu spielen. Wir wollen den Migranten durch eine innovative und attraktive Methode des Selbststudiums die Möglichkeit geben, sich grundlegende Sprachkenntnisse, sowie historisches und kulturelles Wissen über ihre Aufnahmeländer anzueignen. So sollen ihre „ersten Schritte“ in den neuen Ländern erleichtert und effektiver gestaltet werden und letztlich ihre Integration beschleunigt werden.
Unser Paket flexibler Lernelemente besteht aus: drei zweisprachigen, zeitgemäßen Sprachführern mit Wörterbüchern (eins für jede unterrichtete Zweitsprache: Deutsch, Italienisch, Griechisch), drei Grammatikbüchern mit Hilfen für die Aussprache der jeweiligen Sprache, drei Bücher mit geschichtlichen und kulturellen Informationen über jedes Aufnahmeland und drei Audio CDs mit muttersprachlicher Aussprache. Unser Projekt wird außerdem von dieser Webseite unterstützt, die in sieben Sprachen übersetzt wurde (Deutsch, Italienisch, Griechisch, Türkisch, Rumänisch, Bulgarisch, Englisch), sowie von einem Forum für die Onlinekommunikation von Einwanderern und Hilfsorganisationen für Einwanderer.