DAS PROJEKT FIRST STEPS

Zielgruppen

Von unserem Projekt profitiert die Zielgruppe erwachsener Migranten der drei EU-Beitrittskandidatenländer Türkei, Rumänien, Bulgarien, die sich grundlegende Sprachkenntnisse (entsprechend Deutsch, Italienisch, Griechisch) und die Geschichte und Kultur ihrer Aufnahmeländer (Deutschland, Italien, Griechenland) aneignen können. Auch ihre Aufnahmeländer profitieren von der schnellen Integration dieser Einwanderer. Zudem ist zu erwarten, dass auch andere Länder mit hohen Einwanderungsraten von der Verbreitung eines „Modellprojektes“ profitieren werden.

Unser eigenständiges Lernmaterial (Printmaterial, Audio CDs und Online-Plattform) bezieht sich auf erwachsene Einwanderer aus der Türkei, Rumänien und Bulgarien, die erst kürzlich nach Deutschland, Italien oder Griechenland eingereist sind oder die Einreise erst noch planen. Die Partnereinrichtungen unseres Projektes arbeiten mit unserer Zielgruppe der Migranten oder stehen in Verbindung zu Hilfsorganisationen für Einwanderer. Wir werden die fertigen Projektmaterialien einer ausgewählten Anzahl von Einwanderern zur Verfügung stellen, um ihren Lernprozess zu analysieren und ihre Fortschritte auszuwerten. Da unsere Lernmaterialien auf eigenständigem Lernen basieren, werden die Migranten die Materialien zu Hause benutzen. Am Ende der Testphase  werden Sprachlehrer durch Sprachtests ihre Fortschritte auswerten. Die Ergebnisse der Testphase werden wir in Berichten und Statistiken auf unserer Webseite vorstellen.