PARTNER

DER NATIONALE RUMÄNISCHE FLÜCHTLINGSRAT (CNRR)

(CONSILIUL NAŢIONAL ROMÂN PENTRU REFUGIAŢI)
BUKAREST, RUMÄNIEN

Die Einrichtung ist eine Nichtregierungsorganisation und gemeinnützige Stiftung, die 1998 gegründet wurde.  

Für den Flüchtlingsrat arbeiten 22 Vollzeitangestellte. Für unser Projekt werden fünf Mitarbeiter der Institution arbeiten.
ERFAHRUNGEN: Die Institution ist die wichtigste Hilfsorganisation für Flüchtlinge in Rumänien und arbeitet eng mit dem rumänischen Flüchtlingsbeauftragten der Vereinten Nationen (UNHCR) zusammen. Aufgabe und Ziel der Einrichtung ist – mit allen legalen Mitteln - der Schutz und die Stärkung der Menschenrechte im Allgemeinen, sowie der Rechte von Flüchtlingen und Asylsuchenden im Besonderen. Die spezifischen Ziele der Vereinigung sind der Schutz des Rechts auf Asyl, dessen Anwendung im Verfahren zur Bestimmung des Aufenthaltsrechts und die Erleichterung der Integration der Flüchtlinge.
Die Stiftung bietet Asylsuchenden und Flüchtlingen kostenfrei sozialen Beistand und rechtliche und medizinische Beratung. CNRR unterhält gute Beziehungen zu allen staatlichen und nichtstaatlichen Institutionen für Flüchtlinge und Einwanderer in Rumänien und initiiert Kampagnen für die öffentliche Aufmerksamkeit und die Sammlung von Spendengeldern.
Die soziale Abteilung des CNRR organisiert neben zahlreichen anderen wichtigen Angeboten auch Sprachkurse für Asylbewerbern, damit diese die nötigen Voraussetzungen für die Kommunikation besitzen und ihnen so die Integration in die Gesellschaft leichter fällt. Außerdem bemüht sich die Institution darum, das Ansehen von Flüchtlingen in Rumänien zu verbessern, sowie ihnen bei der Überwindung der in den Herkunftsländern erlittenen psychischen und physischen Traumata und bei der Integration in Rumänien zu helfen.